Menü überspringen

Berichte & Ergebnisse 2013

BBM am 15/16.06.2013

Beitrag von Steffen Goll.

Bei sommerlichen Temperaturen und böigem Wind fanden im Rahmen der 35. internationalen deutschen Meisterschaften in der Leichtathletik der Behinderten die Offenen BBM der Senioren Ü30 statt. Von den Gelben waren Ewald Klammer, Günter Lewanzik, Werner Frost und Steffen Goll am Start. Den Anfang machte Werner Frost, der die 100m in 16,44sec bewältigte und Vize-Meister wurde. Später beim 5000m-Lauf hatte Werner weniger Glück, da er kurz vor Ende des Laufes verletzt aufgeben mußte. Gute Besserung von dieser Stelle aus. Die weiteren Ergebnisse beim 5000m-Lauf: Günter Lewanzik in der AK M60 4. Platz in schnellen 19:37,66. Ewald Klammer in der AK M65 3. (Bronze) in 22:00,99. Steffen Goll in der AK M45 6. in 20:25,67. Wilfried Jackisch wurde Vize-Meister in der AK M60 in 18:47,18. Klaus Goldammer (OSC) gewann diese stark besetzte M60 in 18:17,47. Am 2. Wettkampftag stand dann noch der 1500m-Lauf auf dem Programm, der 2 weitere Medaillen für uns brachte: Ewald Klammer wurde Vize-Meister der AK M65 in 6:01.82. Ewald mußte sich nur dem Dauerrivalen Horst Kyborg vom SC Siemensstadt geschlagen geben. Dieser gewann in 5:31,00 den Wettbewerb in der M65. Steffen Goll lief in der AK M45 in 5:15.31 und blieb das erste mal unter der geforderten Meisterschaftsnorm. Damit konnte ich mich mit meiner ersten Bronzemedaille belohnen. Zwei schöne Tage gingen zu Ende.

Eingeloggte Benutzer können Kommentare hinterlassen.