Menü überspringen

Berichte & Ergebnisse 2003

11. Preußische Meile in Potsdam

Am Freitag, den 27. Juni 2003, haben Atsushi Itabashi und Fabian Prokop die Fahne des Post SV Berlin beim traditionellen Meilenlauf durch die Innenstadt von Potsdam hochgehalten. Bei guter Stimmung und unter guten Laufbedingungen starteten 515 Läuferinnen und Läufer auf einen 1,5-Kilometer-Rundkurs, der fünfmal zu durchlaufen war, so dass beim Hauptlauf 7532,48 Meter oder eine Preußische Meile zusammenkamen.

Sieger wurde Ronald Wesslin vom VfL Brandenburg in 23:06 Minuten.

Atsushi erreichte Platz 30 in 26:42, das war Platz 4 in der M35.

Fabian kam auf Platz 55 in 28:19, das war Platz 18 In der M20.

Das habt ihr gut gemacht, man muss sich auch im Umland von Berlin mal zeigen!