Menü überspringen

Berichte & Ergebnisse 2004

12. Friedrichsfelder Gartenlauf über 6 km

Am 5. September 2004 hat der SC Borussia 1920 Friedrichsfelde zum zwölften Mal in Berlin-Lichtenberg den Friedrichsfelder Gartenlauf über 2 km / 6 km / 10 km veranstaltet, an dem vom Post SV Berlin Vater und Sohn Auerbach teilgenommen haben.

Christian hat journalistisch reißerisch dazu bemerkt:

"POST SV BERLIN DOMINIERTE BEIM 12. GARTENLAUF ÜBER SECHS KILOMETER DIE ALTERSKLASSEN M35 UND M70"

... und Christian weiter:

"Für uns beide war es ja so eine Art "Comeback" nach kurzer bzw. länger andauernder Verletzungspause. Ich habe es leider nicht so gut überstanden, wie ich wollte, da mein linker Oberschenkel sich jetzt leider wieder zurück gemeldet hat (hoffentlich nur Muskelkater wegen Trainingsrückstand).
Kein Vergleich natürlich zu den wirklich tollen Leistungen der "Postler" beim Benz-Lauf."

Unweit vom Tierpark Berlin, nahe dem U-Bahnhof Friedrichsfelde, wurde im Rundkurs inmitten der und um die Kleingartenanlage "Märkische Aue" gelaufen. Beim Veranstalter hat bei der Premiere am 5. September 1993 niemand geahnt, dass sich der Volkslauf zur populärsten Sportveranstaltung im Stadtbezirk Lichtenberg entwickeln und als
Berliner Läuferfest im Grünen
in und um Berlin sehr bekannt werden sollte.

Hier die Ergebnisse unserer beiden AK-Sieger beim 6-Kilometerlauf:

PlatzAK-PlatzAKNameNetto-Zeit
71M35Christian Auerbach24:22
281M70Hans-Werner Auerbach31:11

Wir gratulieren beiden herzlich zu diesen Leistungen!

Die vollständige Ergebnisliste findet man im Internet unter
www.gartenlauf.de