Menü überspringen

Berichte & Ergebnisse 2005

Titel erfolgreich verteidigt

Beitrag von Johannes Bauer.

Zur Galerie.

Nachdem Atshushi auch in der zweiten Runde weder am Briefkasten noch am Fahrradständer hängen geblieben war, stand fest: Sieger des 27. Mannschaftshalbmarathon des LC Stolpertruppe Berlin wurde die erste Mannschaft von Pro Sport Berlin 24. Damit konnte der Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt werden. Insgesamt nahmen in diesem Jahr von uns eine Frauschaft und drei Mannschaften teil. Bei für die Jahreszeit relativ guten Witterungsbedingung – nur zum Schluss regnete es etwas unangenehm – konnte sich das Ergebnis sehen lassen.

Die Frauen belegten in der Besetzung Imke Klocke, Daniela Klerings, Bärbel Rennung, Nicole Tewes, Corinna Schraut und Ruth Suhr mit einer Zeit von 1:42:55 Platz 2 und verpassten den Sieg nur um 11 Sekunden!!

Die dritte Mannschaft lief in der Besetzung Werner Ruck, Dietmar Klocke, Holger Richter, Michael Betsch, Heiko Klimek und Reinhold / Nele Happersberger nach 1:40:21 auf Platz 15 ein. Eine sehr schöne Zeit für den Altersdurchschnitt.

Günter Lewanzik, Holger Geerds, Shakal Ryan, Mario Genz, Manfred Kretschmer und Willi Jackisch waren für die zweite Mannschaft in Britz unterwegs und kamen nach guten 1:29:24 auf Platz 6 ins Ziel.

Den Sieg – bei nicht allzu starker Konkurrenz – holten für unseren Verein Robert Kappeler, Holger Trapp-Opitz, Houari Tirech, Atsushi Itabashi, Johannes Bauer und Jörg Plenzke. Sie benötigten für die Halbmarathondistanz 1:19:27.

Einen etwas ausführlicheren Bericht gibt es in der Januar Ausgabe von Pro Sport Aktuell. Einen besonderen Dank an Bernd Hübner, der die Bilder schoss und wertvolle Informationen an der Strecke gegeben hat. Die Ergebnisse

Eingeloggte Benutzer können Kommentare hinterlassen.