Menü überspringen

Berichte & Ergebnisse 2018

Frühling am kleinen Wannsee

Beitrag von Philipp Ullrich.

BT-Meile 2018
PlatzNameZeitAltersklasseAK-Platzierung
3Philipp Ullrich29:58M401
33Günter Lewanzik37:18M651
35Christian Auerbach37:28M504
60Rainer Falkenberg41:07M3510
77Steffen Goll43:07M508

Weg mit Mütze und Handschuhen, her mit Shorts und Singlet. Was für ein Temperaturunterschied. Genau eine Woche davor hatten wir im Britzer Garten noch bei Minusgraden gebibbert, bei der BT-Meile waren es dann auf einmal satte 20 Grad mehr. Wäre da nicht das Eis auf dem kleinen Wannsee gewesen, wir hätten nicht geglaubt, dass uns noch vor ein paar Tagen der Winter fest im Griff hatte. Auch der Untergrund war natürlich ein anderer als in Britz, statt Asphalt gab es schöne Waldwege mit ein paar kleineren Wellen hoch und runter. Was für ein Spaß, mal wieder in kurzen Sachen durch den Wald zu rennen!

Am schnellsten gelang dies Samalya Schäfer von den Laufpartnern, mit einer Zeit von 28:15 hatte er einen ganz ordentlichen Vorsprung. Auch den ersten Platz der Frauenkonkurrenz sicherte sich mit Malin Pfäffle eine Läuferin der Laufpartner (34:25). Von uns waren diesmal immerhin fünf Läufer am Start, die auch wieder einige Cup-Punkte eingesammelt haben. Insgesamt kamen beim Hauptlauf über 8 Kilometer 144 Läuferinnen und Läufer ins Ziel, wo es dann Bratwurst und Kuchen gab.

Kurz vor dem Start konnte ich noch dem frischgebackenen deutschen Vizemeister über 100 km gratulieren. Am Vortag war Gerrit Wegener von den Laufpartnern bei den Deutschen Meisterschaften in Rheine in ganz starken 7:03:56 auf den zweiten Platz gelaufen. Auch am Samstag ging unser Frédéric Georges beim Baff Natur-Marathon an den Start. In einer Zeit von 3:14:44 belegte er den fünften Platz. Félicitations, cher ami!

Eingeloggte Benutzer können Kommentare hinterlassen.