Menü überspringen

Berichte & Ergebnisse 2018

Jedermannlauf

Beitrag von Alina Pempe.

Der Vfl Tegel hat am 13. Mai zum 41. Mal in den Tegeler Forst gerufen und ein gutes Gros (also nicht ganz 3 Schock) Läufer zwischen 20 und 85 Jahren sind allein der 10km-Einladung nur zu gern gefolgt. Bei bestem Wetter (im Laufe des Tages wurden es noch 27 °C) ging es in zwei Runden Richtung Ziel. Für den PSB24 waren diesmal leider nur fünf Personen dabei: Christian Auerbach, Rainer Falkenberg, Frédéric Georges, Günter Lewanzik und Alina Pempe (die Reihenfolge der Namen gehorcht einer mathematischen Sortierung im weiteren Sinne – Rateversuche zum verwendeten Algorithmus werden gern beim nächsten Bahntraining entgegen genommen…). In vier Siegerehrungen (zum 10km Lauf) wurden jeweils männlich und weiblich die Gesamtsieger sowie die Altersklassen-Erstplatzierten geehrt. Frédéric durfte sich mit sechs anderen Siegern auf das Treppchen quetschen (zum Glück neigen Läufer zum Schlanksein). Mit Frédérics „lockeren“ 20 BerlinCup Punkten (immerhin hatte er eine Minute Vorsprung vor dem Zweiten seiner Altersklasse) sind wir bei diesem Lauf für den PSB24 auf 91 Punkte insgesamt gekommen. Individuelle Interviews mit PSBlern nach dem Lauf legen die Interpretation nahe, dass trotzdem niemand so recht zufrieden mit der jeweiligen Zielzeit war. Als Trost gab es Unmengen Nutellastullen und Schmalzstullen und in vereinzelten Fällen auch Nutellaschmalzstullen und Nutellabananen. Und aktuell sind damit Christian und Günter auf Platz 1 ihrer Altersklasse im BerlinCup. Weiter so!

Eingeloggte Benutzer können Kommentare hinterlassen.